In Ruhpolding

Hund bringt zwei Mountainbiker zu Fall - Mann schwer verletzt

Ruhpolding - Wie erst jetzt der Polizei Ruhpolding gemeldet wurde, ereignete sich am Samstag, den 23. September, auf dem Kiesradweg entlang der B305 im Bereich Fuchsau in Ruhpolding ein folgenschwerer Fahrradsturz.

Aufgrund eines frei laufenden größeren braunen Hundes kamen zwei Mountainbiker zu Sturz, bei dem sich einer der beiden, wie sich im Nachhinein herausstellte, schwerer verletzte wie gedacht. Nachdem vor Ort mit der Hundehalterin die Personalien nicht ausgetauscht wurden und sich auch ein Zeuge, der die Hundehalterin kannte, vor Ort war, wird gebeten, dass sich diese beiden Personen bei der Polizei zur Abklärung des Sachverhalts unter der Telefonnummer08663/88170 melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser