Unbekannte brechen in Spielecenter ein

Ruhpolding - Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Freitag in ein Spielcenter eingebrochen. Sie konnten keine Beute machen, hinterließen aber erheblichen Sachschaden.

In der Nacht vom 07./08.Juni.2012 wurde in des Sport- und Spielcenter, dass sich im Keller des Wellenhallenbades in Ruhpolding befindet, eingebrochen. Über die Notausgangstüre gelangten die unbekannten Täter in das Lokal. Dort versuchten sie einen Geldwechselautomaten aufzubrechen. Dazu wurde dieser ins Freie befördert.

Der Automat wurde jedoch nur beschädigte, da es den Täter nicht gelang, ihn aufzubrechen.

Beuteschaden: 0 Euro, Sachschaden am Automaten und an zwei Türen 5000,- Euro.

Zur selben Zeit fand in der Nahegelegenen Eishalle eine Veranstaltung statt.

Vielleicht hat ein Veranstaltungsbesucher etwas Verdächtiges in der Nahe des Wellenhallenbades bemerkt.

Hinweise an die PI Ruhpolding unter 08663/88170

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser