Auto rollt von alleine in Garage

Traunstein - Einer 41-Jährigen ist am Donnerstag ihr Auto in eine fremde Garage gerollt. Da hat sie wohl vergessen, die Handbremse zu ziehen.

Nicht schlecht staunte eine 41-jährige Trostbergerin, als sie am Donnerstag, gegen 11 Uhr, telefonisch durch die Polizei Traunstein verständigt wurde. Grund war ihr kurz zuvor geparktes Fahrzeug, dass sich aufgrund mangelnder Sorgfaltspflicht selbständig gemacht hatte und auf der leicht abschüssigen Straße in eine auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindlichen Garage gerollt war.

Die verantwortliche Fahrzeugführerin befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls bei einem Reha-Termin in Chieming. An der Garage entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser