Rollerfahrerin übersieht Auto - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Eine 22-jährige Motorroller-Fahrerin übersah während des Abbiegevorgangs einen Audi und stieß mit diesem zusammen. Es entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro.

Eine leichtverletzte Person forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, den 6. Juli, auf der Werner-von-Siemens-Straße in Traunreut. Der Unfall ereignete sich kurz vor 16 Uhr, als eine 22-jährige Motorroller-Fahrerin aus einem Parkplatz gegenüber der Polizeistation in die Siemensstraße einfahren wollte. Dabei übersah sie einen Audi TT, der stadteinwärts unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Roller und Pkw, wobei die Zweiradfahrerin leicht verletzt wurde. Ihr als Sozius mitfahrender Ehemann blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 3.000 Euro. 

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser