Mit frisiertem Roller unterwegs 

Teisendorf - Am Freitag führte eine Streife des Einsatzzuges Traunstein allgemeine Verkehrskontrollen im Bereich Teisendorf durch.

Teisendorf - Gegen 18 Uhr wurde dabei auf der Kreisstraße 18 ein 16-jähriger Rollerfahrer kontrolliert. Sozius war sein ebenfalls 16-jähriger Freund. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass es sich bei dem verwendeten Kfz um ein Mofa handelt, welches allerdings schneller als die erlaubten 25 km/h fuhr.

Der Fahrer gab in seiner Vernehmung zu, dass er das Fahrzeug, durch technische Veränderungen, auf eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h gebracht habe. Da er nur im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung ist, erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Zudem hatten die beiden Minderjährigen jeweils Zigaretten dabei. Diese wurden auf Grund des Alters der beiden Teisendorfer durch die Polizei sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser