Riskantes Überholmanöver auf B20

+

Llaufen - Ein riskantes Überholmanöver führte am Samstag gegen 12.50 Uhr auf der B20 auf Höhe der Justizvollzugsanstalt Lebenau zu einem Verkehrsunfall.

Ein 42-jähriger Oberösterreicher überholte auf der Fahrt in Richtung Laufen mehrere Pkw. Eine entgegenkommende 21-jährige aus dem Gemeindebereich Fridolfing bremste wegen des entgegenkommenden Fahrzeuges ihren Pkw stark ab und wich nach rechts aus. Ihr Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen einige Büsche. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und vom BRK ins Krankenhaus Fridolfing eingeliefert. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser