Unfallflucht in Reit im Winkl

Gartenzaun in der Schwimmbadstraße angefahren

Reit im Winkl - Am Dienstag den 5. Dezember, vermutlich zwischen 14 Uhr und 16 Uhr, wurde der Gartenzaun des Anwesens Schwimmbadstr. 17, gegenüber dem Kindergarten, angefahren und beschädigt.

Der Unfallverursacher meldete sich nicht beim Geschädigten und hinterlies keine Mitteilung. Die Art des Schadens läßt darauf schließen, dass das unbekannte Fahrzeug, möglicher- weise ein Lkw, beim Rangieren rückwärts gegen den Zaun stieß. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls sich bei der Polizeistation Reit im Winkl (Tel.: 08640/975680) zu melden.

Pressemeldung Polizeistation Reit im Winkl

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser