Unfallflucht an Allerheiligen

Reit im Winkl: Toyota auf Parkplatz angefahren

Reit im Winkl - An Allerheiligen, am 1. November, wurde ein silberner Toyota Verso auf dem Parkplatz des Hotels Unterwirt, vermutlich von einem weißen Kombi, angefahren.

Eine Reit im Winklerin stellte am 1. November gegen 10.45 Uhr ihren silberfarbenen Toyota Verso neben einem weißen Kombi mit Traunsteiner Kennzeichen auf dem Parkplatz des Hotels Unterwirt ab und ging zur Grabpflege auf den Friedhof. Bei der Rückkehr nach etwa 20 Minuten stellte sie einen Lackschaden an der linken Fahrzeugseite fest. Der Kotflügel und die Fahrertüre waren beschädigt. 

Der weiße Wagen hatte sich entfernt. Leider hat der Schadensverursacher keine Nachricht am Fahrzeug hinterlassen. Die Schadenshöhe wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Reit im Winkl, Tel.: 08640/975680.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser