Polizei ermittelt in Reit im Winkl

Rowdy beschädigt Auto auf Hotel-Parkplatz und flüchtet

Reit im Winkl - Fahrerflucht ist respektloses Verhalten und darüber hinaus strafbar. Die Polizei sucht nun nach Zeugen eines solchen Vergehens.

Pressemeldung im Wortlaut:


Im Zeitraum vom 23. September, 17 Uhr, bis 24. September, 17 Uhr, wurde auf dem nordöstlichen Parkstreifen des Hotel Unterwirt in Reit im Winkl ein parkender Ford auf der Fahrerseite angefahren und die Fahrertür erheblich beschädigt. Vermutlich geschah dies beim Rückwärtsausparken eines anderen, links vom Ford parkenden, größeren Autos. Dieser dürfte durch den Anstoß vorne rechts beschädigt sein. Der Unfallverursacher hat sich nicht gemeldet. 

Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Reit im Winkl unter der Telefonnummer 08640975680 zu melden.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Reit im Winkl

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare