Lkw-Reifenplatzer: Fünf Autos beschädigt

Traunstein - Nicht nur Richtung Salzburg kam es auf der Autobahn A8 Mittwochnacht zu Behinderungen (Lkw-Unfall). Ein Reifenplatzer eines Lkw sorgte auch in Richtung München für Behinderungen.

Nachdem einem slowenischen LKW auf der Autobahn Salzburg – München am Mittwoch gegen 1.20 Uhr ein Reifen platzte, fielen große Reifenteile auf die Fahrbahn. Insgesamt fünf Fahrzeuge fuhren daraufhin über diese Teile hinweg und wurden dabei stark beschädigt. Alle Fahrzeug mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Die Autobahn musste zur Bergung 20 Minuten total gesperrt werden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 25.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser