Fahrräder entwendet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall/Piding - Gleich zwei Fälle von Fahrraddiebstahl beschäftigen die Polizeibeamten. Jetzt bitten Sie um Hinweise aus der Bevölkerung:

Die Polizei Bad Reichenhall bittet um Zeugenhinweise zu Fahrraddiebstählen, die sich in Bad Reichenhall und Piding zugetragen haben.

Der Besitzer eines Appartements in Bad Reichenhall, Am Schroffen 1, musste nach längerer Abwesenheit bemerken, dass ihm im Zeitraum zwischen 15.08.2012 bis zum 25.12.2012 aus dem Kellerabteil zwei hochwertige Mountainbikes der Marken Cube LTD entwendet wurden. Die beiden Räder standen im versperrten Kellerabteil und waren zusätzlich noch mit einem Spiralschloss miteinander verbunden. Der Täter hatte das Vorhängeschloss an der Kellertüre aufgebrochen, die beiden Räder entwendet und die Türe mit einem neuen Schloss wieder verschlossen, vermutlich um eine frühzeitige Entdeckung des Diebstahls zu verhindern. Eventuell hatte er Kenntnis davon, dass sich der Besitzer der Räder nicht so oft in Bad Reichenhall aufhält.

Der zweite Diebstahl wurde am 22.12.2012 in der Stoißbergstraße in Piding bemerkt. Eine junge Frau aus Bischofswiesen stellte ihr Mountainbike der Marke KTM/Chicago über Nacht unversperrt im Garten des Hauses eines Bekannten ab und musste am Morgen bemerken, dass ihr Rad nicht mehr da ist. Das Fahrrad ist weiß/rot und hat schwarze Steckschutzbleche. Am Lenker hing noch ein grünes Spiralschloss.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser