Kontrollen in der Nacht

Reichenhaller Polizei stoppt zwei Alko-Fahrer

Bad Reichenhall - Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall führten in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag Alkoholkontrollen im Stadtgebiet von Bad Reichenhall durch.

Gegen 22.30 Uhr kontrollierten sie dabei einen 55-jährigen Pkw-Lenker aus dem Gemeindebereich Piding. Bei einem vor Ort durchgeführten Atemalkoholtest lag der dabei ermittelte Wert über dem erlaubten Mindestwert. Auf den Fahrer kommt nun ein Bußgeld und ein Fahrverbot von einem Monat zu. 

Gegen 01.10 Uhr hielten die Beamten wiederum im Stadtgebiet einen 36-jährigen Fahrzeuglenker auf. Da auch bei ihm Alkoholgeruch festgestellt wurde, erfolgte obligatorisch wieder ein Atemalkoholtest, welcher einen deutlich zu hohen Wert ergab. Da sich dieser nahe der Grenze zur absoluten Fahruntüchtigkeit zeigte, wurde eine Blutentnahme im Klinikum Bad Reichenhall angeordnet und durchgeführt. 

Die Weiterfahrt wurde in beiden Fällen unterbunden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT