Trunkenheit im Verkehr

Reichenhaller (32) rauscht mit 1,1 Promille durchs Stadtgebiet

Die Polizei Bad Reichenhall stoppte am Dienstagabend (19. Januar) die Alkoholfahrt eines 32-jährigen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut


Ein 32-jähriger Bad Reichenhaller wurde am Dienstagabend im Stadtgebiet von Beamten der Polizeiinspektion Bad Reichenhall einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Hierbei konnte bei dem Fahrzeuglenker Alkoholgeruch festgestellt werden. Der anschließend durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille, weshalb der Mann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste.


Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und er muss mit einer längeren Fahrerlaubnissperre rechnen.  

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Joern Pollex / dpa

Kommentare