Polizeikontrolle bei Bad Reichenhall

Nachtfahrverbot auf Bundesstraße B21 überwacht

Bad Reichenhall/B21 - Bei einer nächtlichen Kontrolle in der Nacht auf Donnerstag sind nur wenige Autofahrer zu beanstanden gewesen.

Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall führten in der Nacht auf den 19. Juli Verkehrskontrollen anlässlich des Nachtfahrverbotes auf der Bundesstraße B21 bei Bad Reichenhall durch.

Bei geringem Verkehrsaufkommen musste lediglich ein Lkw-Fahrer zur Anzeige gebracht werden, da er keine Ausnahmegenehmigung für das Nachtfahrverbot vorlegen konnte. Den 49-jährigen Österreicher erwartet eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige, die mit einem Bußgeld geahndet wird.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT