Waren es Sperrmüllsammler?

Bad Reichenhall/Anger - Unbekannte Langfinger haben sich im Bereich Bad Reichenhall ausgetobt. Mehrere Räder sowie Zubehör, teils sogar von Privatgrundstücken, wurde gestohlen.

In der Nacht von 13. auf 14. August wurde das blaue Herrenrad der Marke Staiger eines Bad Reichenhallers gestohlen. Der Mann hatte das Rad in einem Fahrradständer vor dem Biergarten einer Brauerei am Rathausplatz abgestellt und als er es am nächsten Tag abholen wollte, war das Rad weg. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08651/ 9700.

In derselben Nacht wurden aus dem Garten eines Wohnhauses in Anger (Scheiterstraße) zwei Kinderräder, die die Kinder dort hinterlassen hatten, entwendet. Es handelt sich um ein Kinderrad der Marke Centralo, grün mit schwarzem Sattel und Griffen, und um ein älteres Kinder-Mountainbike der Marke Tecnobike, silber mit roten Griffen. Bereits im Mai wurde der Familie ein weiteres Kinderrad der Marke Centralo, bunt mit Stützrädern gestohlen, das ebenfalls unversperrt im Garten stand. Der Garten das Anwesens ist zur Straße hin umzäunt, aber einsehbar. Wer hat in der letzten Zeit Beobachtungen gemacht, ob eventuell sogenannte Sperrmüllsammler im Gemeindegebiet herumgefahren sind, die man mit dem Diebstahl in Verbindung bringen könnte. Die Polizei Bad Reichenhall bittet auch um andere Hinweise unter der Telefonnummer 08651/9700.

Am 14.08.2012 stellte eine 58-jährige Reichenhallerin ihr Fahrrad gegen 15.45 Uhr am Parkplatz „Am Angerl“ in Bad Reichenhall ab. Als sie um 17.15 Uhr wieder zurückkam, fehlte der Fahrradsattel. Offensichtlich hat eine bislang noch unbekannte Person den Fahrradsitz entwendet. Die Tatbeute hat einen Wert von 50 Euro. Personen, welche Hinweise auf den Täter, Tathergang oder den Verbleib des Fahrradsattels geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08651-9700 zu melden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser