Auf der B21 in Bad Reichenhall

Rettungswagen kracht bei Wendemanöver in Auto

+

Bad Reichenhall - Am Mittwoch musste ein Rettungswagen auf der B21 wenden, da Sie zu einem Notfall gerufen wurde. Daraufhin stieß der Wagen mit einem VW-Sharan aus Salzburg zusammen.

Eine Rettungswagen-Besatzung des Freilassinger Roten Kreuzes ist am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr auf der B21 am Gablerknoten mit einem VW-Sharan aus Salzburg zusammengestoßen. Die Besatzung musste auf der Bundesstraße wenden, da sie unterwegs zu einem Notfall alarmiert wurde. Die Fahrerin des Einsatzfahrzeugs schrammte dabei mit der Front des Sprinters gegen die Beifahrerseite eines VW-Sharan aus Salzburg; der Fahrer hatte das Einsatzfahrzeug zu spät bemerkt und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten.

Verkehrsunfall auf der B21 in Bad Reichenhall

Die Beifahrerin im VW-Sharan wurde nach erster Einschätzung leicht verletzt, begab sich nach Untersuchung durch eine weitere Rettungswagen-Besatzung aber selbst in ärztliche Behandlung. Das Rote Kreuz war mit einer weiteren Rettungswagen-Besatzung, dem Einsatzleiter Rettungsdienst und dem Leiter Rettungsdienst vor Ort. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang des Unfalls auf

BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser