Von Jugendlichen niedergeschlagen

Bad Reichenhall - Der Versuch, einen Streit zu schlichten, endete für einen 45-Jährigen im Krankenhaus. Er wurde in der Aegidi-Passage von vier Jugendlichen niedergeschlagen.

Am Sonntagnachmittag, 26. Mai, erschien ein 45-jähriger Reichenhaller auf der Polizeiinspektion Bad Reichenhall, um eine Körperverletzung anzuzeigen. Der Mann war in der Nacht vom Samstag auf Sonntag im Lokal Pazzo in Bad Reichenhall. Als er gegen 1.00 Uhr morgens vor der Türe zwei streitende Jugendliche sah, versuchte er den Streit zu schlichten. Er ging den Jugendlichen durch eine Passage hinterher. Dorthin folgten ihm etwa vier weitere Jugendliche, die ihn fragten, warum er sich in den Streit eingemischt hat. Kurz darauf schlugen die Jugendlichen den Mann zu Boden und traten auf ihn ein. Nachdem die Jugendlichen von ihm abließen, ging der Geschädigte nach Hause, da er direkt nach dem Vorfall nicht allzu große Schmerzen empfand.

Am nächsten Tag, als die Schmerzen dann größer wurden, ging er ins Krankenhaus und anschließend zur Polizei. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/970-0 zu melden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser