Angebranntes Abendessen löst Großeinsatz aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein Großaufgebot an Feuerwehrkräften ist am Dienstagabend in die Grabenbachstraße geeilt. Anwohner hatten ein Feuer gemeldet. Ein Feuer entdeckten die Feuerwehrler allerdings nicht:

Anwohner der Grabenbachstraße in Bad Reichenhall teilten der Rettungsleitstelle einen Hausbrand mit. Die Feuerwehr Bad Reichenhall rückte mit einem Großaufgebot aus. Schnell konnte die Feuerwehr aber Entwarnung geben, es war lediglich das Abendessen auf der Herdplatte angebrannt.

Dadurch entstand eine erhebliche Rauchentwicklung. Die Hausbesitzer waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Glücklicherweise entstand kein Personen- oder Sachschaden.

Neben der Feuerwehr waren zwei Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser