Unbekannte verwüsten Freibad Marzoll

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Als die Angestellten des Freibades Marzoll am Freitagmorgen die Anlage öffneten, bot sich ihnen ein Bild der Verwüstung: Unbekannte hatten in der Nacht randaliert.

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erheblichen Schaden im Freibad Marzoll angerichtet. Den Bediensteten der Badeanlage eröffnete sich am Freitagmorgen das ganze Bild der Verwüstung. Die Täter haben von der Gastgartenbestuhlung des Kiosks 30 Plastikstühle und neun Betonsockel für die Sonnenschirme von der Terrasse nach unten geworfen. Alle Gegenstände sind zerbrochen und total beschädigt.

Dadurch wurde auch die Abstiegstreppe beschädigt, an der eine Trittkante abbrach. Weiter wurden drei große Pflanzkübel mit Palmen umgeworfen und ausgeleert, und diverse Gegenstände wie Bänke, Mülleimer und Betonbruchstücke in die beiden großen Becken und den Bach geworfen. Der gesamte Schaden dürfte bei mindestens 1000 Euro liegen. Vermutlich hat eine bislang unbekannte Gruppe Jugendlicher die Straftat begangen.

Hinweise zu dem Vorfall, der sicherlich einiges am Lärm verursachte nimmt die Polizei Bad Reichenhall entgegen, Tel. 08651/9700.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser