Polizei sucht Zeugen

Zwei Fälle von Unfallflucht in Bad Reichenhall ungeklärt

Bad Reichenhall - Die Beamten der Polizeiinspektion sind in zwei Fällen von Verkehrsunfallflucht auf der Suche nach Zeugen. Beide Male wurde ein erheblicher Schaden angerichtet.

Blauen Volvo beschädigt

In der Zeit vom 11. August bis zum 26. August wurde an der Reifenstuelstraße an einem Parkplatz vor der Hausnummer 38 ein blauer Volvo durch eine bislang unbekannte Person angefahren. Der Schaden beläuft sich auf zirka 1.500 Euro. Offenbar entfernte sich der Verursacher, ohne den Vorfall zu melden. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700 zu melden.

Verkehrszeichen abgebrochen

Am 25. August stellten Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall fest, dass in Bad Reichenhall an der Ecke von Salinen- und Kammerbotenstraße ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren" gefahren ist. Durch den Anstoß brach das Standrohr des Verkehrszeichens ab. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden in Höhe von zirka 450 Euro zu kümmern. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT