Seniorin macht sich aus dem Staub

Bad Reichenhall - So geht's ja nicht! Eine 80-Jährige beschädigte beim Ausparken einen Metallgartenzaun und verschwand ohne sich darum zu kümmern. Das hat ein Nachspiel!

Am Freitagnachmittag in der Zeit von 11.00 Uhr - 11.30 Uhr parkte eine 80-jährige Bad Reichenhallerin mit ihrem Auto im Stadtteil Nonn rückwärts aus. Hierbei stieß Sie gegen einen Metallgartenzaun und beschädigte sowohl diesen, als auch ihren Wagen erheblich.

Die Seniorin stieg kurz aus und begutachtete ihren Wagen. Dann entfernte Sie sich vom Unfallort ohne sich um den entstandenen Sachschaden am Metallgartenzaun zu kümmern.

Eine aufmerksame Zeugin sah den Vorfall und notierte sich das amtliche Kennzeichen der Autofahrerin. Die alte Frau konnte von der verständigten Polizei ermittelt werden. Sie erwartet nun eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 2100 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser