Radler über Motorhaube geschleudert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Das hätte auch ganz anders ausgehen können, als ein Autofahrer in der Frühlingstraße einen Radler erfasste. Der Biker wurde über die Motorhaube geschleudert.

Am Montag gegen 11 Uhr wurde ein 26-jähriger Reichenhaller mit seinem Fahrrad bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Radfahrer befuhr die Frühlingstraße stadteinwärts, als ein 44-jähriger Reichenhaller mit seinem Pkw von der Johann-Häusl-Straße kommend die Frühlingstraße überqueren wollte. Der Autofahrer übersah den Radfahrer und kollidierte beim Anfahren mit diesem, worauf der Radfahrer auf die Motorhaube und dann auf die Straße geschleudert wurde.

Nach Erstversorgung durch den Autofahrer und Einsatzkräfte des BRK wurde er ins Reichenhaller Krankenhaus verbracht. Nach ersten Erkenntnissen zog sich der Radfahrer glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zu. Der Schaden am Fahrrad und am Pkw dürfte sich auf ca. 1000 Euro belaufen. Der Unfallhergang wurde von Beamten der Polizei Bad Reichenhall aufgenommen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser