Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

B21: Sprinter rammt Audi beim Abbiegen

Bad Reichenhall - Ärger bekommt nun ein Sprinterfahrer, der beim Einbiegen auf die B21 aufpasste und dort eine 26-jährige Frau in ihrem Audi rammte.

Am Mittwoch Morgen gegen 8.00 Uhr ereignete sich auf der B21 in Bad Reichenhall auf Höhe Abzweigung Tumpenstraße ein Verkehrsunfall. Eine 26-jährige Frau aus Inzell war gerade mit ihrem Audi A1 aus Salzburg kommend in Richtung Bad Reichenhall unterwegs. Als sie dann auf Höhe Weißbach links in die Tumpenstraße einbiegen wollte, wurde sie von einem 68-jährigem Bad Reichenhaller, der mit seinem Mercedes Sprinter links auf die B21 einbiegen wollte übersehen und es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 1300 Euro. Der Sprinterfahrer erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige mit 120 Euro Bußgeld und drei Punkten in Flensburg.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare