Unfall in Bad Reichenhall

Autos kollidieren - Wagen kracht gegen Verkehrsschild, Steinmauer und Baum

Bad Reichenhall - Am Mittwoch ereignete sich ein Unfall in der Kurfürstenstraße. Zwei Autos kollidierten miteinander. Eine Person wurde verletzt:

Pressemeldung im Wortlaut:

Am frühen Mittwochabend des 1. Mai kam es in der Kurfürstenstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Ein 83-jähriger Autofahrer aus Piding beabsichtigte von der Goethestraße kommend die Kurfürstenstraße geradeaus zu überqueren. Hierbei kollidierte er mit dem Wagen eines 27-jährigen Mannes, welcher seinerseits stadteinwärts unterwegs war. Durch den Anstoß kollidierte der Wagen des jüngeren Fahrers mit einem Verkehrszeichen, einer Steinmauer und einem Baum.

Der 27-Jährige wurde nach einer ersten Einschätzung leicht verletzt und musste sich zur Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall begeben. Die Insassen des anderen Fahrzeuges blieben unverletzt.

An den Fahrzeugen, am Verkehrszeichen, dem Baum und der Mauer entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Dieser beläuft sich auf circa 15.000 Euro.

Die Verkehrsunfallaufnahme vor Ort erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT