Blaulicht übersehen: Kreuzungscrash!

Bad Reichenhall - Weil seine Sicht versperrt war, übersah ein Autofahrer einen Krankenwagen, der mit Blaulicht unterwegs war - es kam zum Crash. Zwei Sanitäter wurden verletzt.

Am 14. Januar kam es gegen 12.40 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Rettungswagen. Der Rettungswagen war mit Blaulicht und Martinshorn mit einem Krankentransport unterwegs. Aus der Kammerbotenstraße kommend wollte er die Kreuzung bei Rot überqueren. Ein Pkw-Fahrer, bei dem die Ampel zu diesem Zeitpunkt grün zeigte, übersah den Rettungswagen, da seine Sicht durch einen Stadtbus eingeschränkt war und es kam zum Zusammenstoß.

Zwei Sanitäter die zu diesem Zeitpunkt einen Patienten im Rettungswagen behandelten, wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 2500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser