Polizei ermittelt in Bad Reichenhall

Unbekannter zersticht Reifen von Polizeiauto direkt vor Hotel

Bad Reichenhall - In der Nacht von Freitag, 22. Dezember, auf Samstag, 23. Dezember, wurde ein am Parkhotel Luisenbad abgestelltes Fahrzeug der Bundespolizei mutwillig beschädigt.

Die Beamten der Bundepolizei stellten ihr Dienstfahrzeug am Freitag gegen 20.15 Uhr am Hotelparkplatz ab. Am nächsten Tag, gegen 7 Uhr, mussten sie feststellen, dass der rechte vordere Reifen durch einen unbekannten Täter zerstochen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 150 Euro. Hinweise auf einen möglichen Täter erbittet die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser