Hinweistafeln waren plötzlich weg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - War es ein Freund des geplanten Autobahn-Ausbaus? Anders ist es wohl nicht zu erklären, warum mehrere Hinweistafeln einer Bürgerinitiative verschwanden.

Nachdem Ende September zwei weitere Hinweistafeln der Bürgerinitiative gegen den geplanten Autobahnausbau entwendet wurden, erstattete der Aufsteller nun Anzeige bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall. Eine Tafel wurde bereits im Frühjahr 2013 entwendet.

Am Panoramaweg in Piding wurden in den Jahren 2011 und 2012 drei Hinweistafeln aus witterungsbeständigen Digitaldruck kaschiert auf Alu-Dipond-Platten aufgestellt. Zwei Tafeln hatten die Größe 59 cm x 84 cm, die dritte Platte hatte eine Größe von 74 cm x 120 cm. Auf den Platten waren Motive von Piding, verbunden mit einem Slogan bzw. der Bayernhymne abgebildet. Der Wert der entwendeten Tafeln beläuft sich auf ca. 450 Euro.

Sachdienliche Hinweise auf den Verbleib der Tafeln bzw. verdächtige Beobachtungen am Panoramaweg nimmt die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/970-0 entgegen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser