Polizei sucht Zeugen

Unbekannter sprüht verschiedene Symbole in Bad Reichenhall

Bad Reichenhall - Ein Graffiti-Sprüher treibt derzeit sein Unwesen in der Stadt. Es ist nicht das erste Mal in den vergangenen Wochen.

In der Nacht vom 26. auf den 27. Februar wurden im Stadtgebiet Bad Reichenhall etliche Sachbeschädigungen durch Graffiti-Schmierereien durch einen bislang unbekannten Täter verursacht. Diese fanden im Bereich der Wittelsbacher Straße, der Friedrich-Ebert-Allee, der Weißstraße und der Pechmannstraße statt.

Aufgrund der jeweils verwendeten gleichen Sprühfarbe und der gesprühten Symbole ist von ein- und demselben Täter auszugehen. Dieser verwendete überwiegend die Symbole "31", "1312" und "EZO".

Zur Tataufklärung sucht die Polizei Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700 nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Es ist nicht der erste Fall dieser Art in Bad Reichenhall.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser