Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Unbekannter Täter fährt zwei Autos an und haut einfach ab

Bad Reichenhall - Am Dienstagvormittag fuhr ein Unbekannter zwei Autos beim Ausparken an und entfernte sich dann einfach vom Unfallort.

Zu einer Unfallflucht mit zwei beschädigten Autos kam es am Dienstagvormittag, gegen 9.55 Uhr, auf dem Pendlerparkplatz am Bad Reichenhaller Bahnhof. 

Aufgrund der aktuellen Schneelage wird es teilweise schwierig für Autobesitzer, geeignete Parkplätze zu finden. So ging es auch am Dienstagvormittag sehr knapp zu, als ein Autofahrer aus dem Parkplatz am Bahnhof in Bad Reichenhall herausfahren wollte und dabei die beiden Autos auf der linken und rechten Seite beschädigte

Da dieser Autofahrer keine Mitteilung an den beschädigten Fahrzeugen hinterlassen hat und auch die Polizei nicht informierte, macht er sich des unerlaubten Entfernens vom Unfallort strafbar. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen liegt bei etwa 5000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, welche im oben genannten Zeitraum Beobachtungen machen konnten, sich bei der Polizei in Bad Reichenhall unter 08651/9700 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare