Unfall in BAd Reichenhall

Mit über 1,5 Promille: Urlauberin stürzt mit E-Bike und muss operiert werden

+

Bad Reichenhall- Mit über 1,5 Promille stürzte einen Urlauberin aus NRW mit ihrem Rad. Eine Operation war in der Folge dringend notwendig. 

Die Meldung im Wortlaut:

Eine gestürzte Radfahrerin in der Kurfürstenstraße wurde den Rettungskräften am Sonntagabend gegen 19.15 Uhr mitgeteilt. Wie sich herausstellte, war die 59-jährige Frau aus Norddeutschland mit dem Pedelec gegen den Randstein gestoßen und daraufhin gestürzt. Mit einer schweren Fußverletzung musste sie mit dem BRK-Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert und dort operiert werden. 

Die Polizei stellte bei der Tatbestandsaufnahme den mutmaßlichen Grund des Sturzes fest. Es wurde ein Alkoholwert über 1,6 Promille ermittelt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT