Wohnstift Wisbacherstraße

Rauchender Toaster verursacht Feueralarm

Bad Reichenhall - Aufregung gab es für die Bewohner eines Wohnheim in der Wisbacherstraße. Dort hatte ein defekter Toaster einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Am Montagmorgen um kurz nach 9 Uhr schreckte ein Brandalarm in einem Wohnstift in der Wisbacherstrasse in Bad Reichenhall die Anwohner des Stiftes auf. Schnell konnte jedoch ein defekter Toaster einer Anwohnerin, dessen Auswurfmechanismus defekt war, als Ursache festgestellt werden. Durch den Defekt wurde der Toast schwarz geröstet und durch den entstandenen Rauch die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Glücklicherweise entstand weder Personen- noch Sachschaden. Den Toaster ließ die Anwohnerin jedoch lieber entsorgen. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall war mit 25 Einsatzkräften vor Ort, ebenso eine Besatzung des BRK.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser