Reichenhaller Polizei sucht Zeugen

Unbekannter wollte über Tiefgarage ins Lebensmittelgeschäft - DNA sichergestellt

Bad Reichenhall - Ein unbekannter Täter versuchte von der Tiefgarage aus in ein Lebensmittelgeschäft einzubrechen. Dabei beschädigte er die automatischen Türöffner und floh. 

In der Zeit von Freitag 21 Uhr auf Samstag 5.45 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter von der Tiefgarage aus in ein Lebensmittelgeschäft in der Münchner Allee einzudringen. Der Täter setzte mit einem Werkzeug an zwei Türen an und wollte diese aufhebeln. Zudem beschädigte er die automatischen Türöffner. Ein Eindringen gelang ihm jedoch nicht. 

An beiden Türen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Seitens der Polizei konnten am Tatort DNA-Spuren gesichert werden. 

Zur genauen Klärung des Sachverhalts ist die Polizei auf Zeugenhinweise angewiesen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Reichenhall, Tel: 08651/9700, zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser