Fahrzeugbrand in Bad Reichenhall

Smart brennt völlig aus

Bad Reichenhall - Glück im Unglück hatte eine 33-Jährige, als Ihr Auto komplett verbrannte -  die Fahrzeughalterin blieb unverletzt. 

Am Donnerstagmorgen hatte eine 33-jährige Reichenhallerin Glück im Unglück. Sie hatte ihren Smart, ein älteres Modell, fünf Minuten vorher in der Adolf- Schmid-Straße abgestellt, als aus dem Motorraum Rauch quoll. 

Kurze Zeit später brannte der komplette Kleinwagen. Die alarmierte Feuerwehr Bad Reichenhall war mit drei Fahrzeugen und rund 20 Mann vor Ort, um den Brand zu löschen, beziehungsweise die Fahrbahn zu reinigen. Als Ursache des Brandes wird ein technischer Defekt vermutet.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser