Beim Umparken: Seniorin mit Rollator übersehen

Bad Reichenhall - Zu einem Unfall kam es am Mittwochabend, als eine Autofahrerin (38) auf einem nicht beleuchteten Gelände eine 75-jährige Seniorin übersah.

Am Mittwochabend gegen 19 Uhr wollte eine 38-jährige Pidingerin noch schnell ihren Auto in die Garage fahren. Sie fuhr dafür auf dem Parkplatz vor dem Haus ein paar Meter rückwärts und schlug nach links ein.

Dabei hatte sie auf dem nicht beleuchteten Gelände eine 75-jährige Pidingerin mit ihrem Rollator übersehen, die gerade Richtung Straße ging. Die Rentnerin stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde ambulant im Krankenhaus Bad Reichenhall behandelt.

Aufgrund festgestellten Alkoholgeruchs wurde ein Alkotest durchgeführt. Da dieser über 0,3 Promille ergab, was in Verbindung mit einem verursachten Verkehrsunfall zu einer Strafanzeige führt, wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Über den Entzug der Fahrerlaubnis muss nun die Staatsanwaltschaft entscheiden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © FDL_Hans Lamminger

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser