Sekundenschlaf: Auto landet in Leitplanke

Bad Reichenhall - Vermutlich weil einem Rentner kurz die Augen zufielen, krachte es am Freitag in Bad Reichenhall. Das Auto rammte eine Leitplanke. Eine Frau wurde verletzt.

Am Freitag kurz nach Mittag kam es in Bad Reichenhall zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Ein 78-jähriger Reichenhaller war mit seiner Ehefrau von Piding kommend nach Bad Reichenhall unterwegs. Am Abschleifer nach Bad Reichenhall bog er mit seinem Pkw nach rechts in Richtung Münchner Allee ab. In der langgezogenen Linkskurve fielen ihm dann kurz die Augen zu. Er kam nach rechts und prallte in die Leitplanke. Er streifte noch einige Meter entlang, bis er dann zum Stehen kam.

Seine Frau erlitt eine Schulterverletzung und wurde ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Der Schaden an der Leitplanke beläuft sich etwa auf 1.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser