Eingenickt und überschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Das hätte ganz böse ausgehen können: Ein junger Salzburger nickte am Steuer kurz ein, krachte gegen einen Baum und überschlug sich anschließend.

Am Sonntag, den 06.01.13, gegen 8.20 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Salzburger mit seinem Pkw auf der B21 von Salzburg kommend in Richtung Lofer. Nach dem Festplatz, in einer langgezogenen Rechtskurve, kam der Pkw geradeaus fahrend nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Pkw überschlug sich und blieb auf seinem Dach, auf der Fahrbahn liegen. Glücklicherweise kam zur Unfallzeit kein Fahrzeug entgegen.

Der Pkw-Fahrer äußerte bei der Unfallaufnahme, dass er kurz eingenickt wäre. An dem VW Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro. Der verletzte Fahrzeugführer kam mit dem Roten Kreuz ins Krankenhaus Bad Reichenhall, konnte dort aber nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Für die Bergung des Pkw musste die B 21 kurzfristig total gesperrt werden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser