Schwer verletzt nach Fahrrad-Stunt

Bad Reichenhall - Es hätte ein spektakulärer Fahrrad-Stunt werden sollen. Doch die Sache endete für einen jungen Mann mit schweren Verletzungen und einem Hubschrauber-Transport:

Am frühen Freitag Abend kam es zu einem Fahrradunfall in Bad Reichenhall. Ein 20-jähriger Mann stürzte mit seinem Fahrrad und verletzte sich schwer am Rücken.

Der junge Mann hatte mit seinem Rad eine selbstgebaute Rampe befahren, einen Salto vollzogen und war beim Landen auf der zweiten Rampe zu Sturz gekommen. Der Reichenhall musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus verbracht werden. Ein Fremdverschulden ist auszuschließen. Der Unfall wurde von der Reichenhaller Polizei aufgenommen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser