Saufgelage und Randale auf Spielplatz

Bad Reichenhall - Unbekannte haben sich auf dem Spielplatz "Weitwiese" ausgetobt und mit ihrem rücksichtslosen Verhalten auch spielende Kinder gefährdet.

Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Kinderspielplatz Weitwiese, hinter dem nördlichen Fußballtor ein Trinkgelage abgehalten, Müll hinterlassen und öffentliche Anlagen beschädigt. Eine Spaziergängerin teilte am Samstagmorgen mit, dass auf dem Spielplatz zerbrochene Flaschen rumliegen und die Scherben spielende Kinder verletzen könnten.

Die Polizei musste feststellen, dass der öffentliche Abfalleimer aus seiner Verankerung gehebelt und in den Sandspielbereich geworfen wurde. Weiter sind die Informationsschilder verbogen worden. Zahlreiche rumliegende, teils zerbrochene Flaschen, Papp- und Plastikbecher lieferten ein unschönes Bild der Verwüstung.

Die Polizeibeamten und Mitarbeiter der Stadtgärtnerei beseitigten zeitnah die Scherben, so dass die Gefahren für spielende Kinder minimiert wurden. Der Sachschaden dürfte bei ca. 500 Euro liegen. Offenbar handelte es sich um eine Gruppe Jugendlicher. Hinweise zu den Schadensverursachern nimmt die Polizei Bad Reichenhall unter Tel. 08651/9700 entgegen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser