Polizei hofft auf Hinweise 

Saalachufer nach Party völlig verdreckt zurückgelassen 

Bad Reichenhall - Vermutlich eine Geburtstagsfeier sorgte für die Verschmutzung des Saalachufers bei Kibling. Nun hofft die Polizei auf Hinweise: 

Nach Eingang einer Mitteilung bei der Polizei Bad Reichenhall stellten Beamte im Uferbereich der Saalach bei Kibling eine größere Unratablagerung fest. Den Erkenntnissen der Polizei zufolge muss dort eine junge Dame am Donnerstagabend ihren 18. Geburtstag gefeiert haben

Anstatt jedoch nach der Feier die mitgebrachten Lebensmittel, Getränke und anderes Zubehör wieder mitzunehmen, wurde die „Feier-Location“ völlig verschmutzt zurückgelassen. Die oder den Verantwortlichen erwartet nun eine Anzeige nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz. 

Zeugen, die Beobachtungen hierzu gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 08651/970-0 mit der Polizei Bad Reichenhall in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser