Unfall auf der Umgehungsstraße Bad Reichenhall Kreuzung Traunfeldstraße und B21

Autofahrer übersieht Rollermobil

Bad Reichenhall - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem dreirädrigen Rollermobil und einem Pkw kam es am Dienstagabend um kurz vor 22 Uhr auf der Umgehungsstraße in Bad Reichenhall.

Ein 19-Jähriger Reichenhaller wollte mit seinem Fahrzeug von der Traunfeldstraße die B21 überqueren und übersah dabei eine vorfahrtberechtigte 20-jährige Reichenhallerin, welche mit ihrem Rollermobil in Richtung Salzburg unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß, wodurch das Dreirad zur Seite kippte und auf der Straße zum Liegen kam. Die Fahrerin des Dreirades wurde nach erstem Anschein glücklicherweise nur leicht verletzt, ihr fahrbarer Untersatz musste jedoch abgeschleppt werden.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 4.500 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/9700 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser