Reifen auf Parkplatz zerstochen

Bad Reichenhall - Auf dem Angestelltenparkplatz des Krankenhauses war am ein Reifenstecher unterwegs. Er schlug mitten am Nachmittag zu.

Am Mittwoch, den 5. Dezember, in der Zeit von etwa 10 Uhr bis 17.20 Uhr, wurde der rechte vordere Reifen eines geparkten Autos zerstochen. Der Wagen war auf dem Angestelltenparkplatz des Krankenhauses Bad Reichenhall abgestellt. Ein unbekannter Täter hatte mit einem scharfen Gegenstand einen ca. 1-2 cm langen Schnitt in den Reifen gestoßen. Der Schaden beträgt ca. 100 Euro.

Um sachdienliche Hinweise an die Polizei Bad Reichenhall unter Tel. 08651 / 970-0 wird gebeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser