Nach Fahrradsturz: Frau schwer verletzt

Bad Reichenhall - Am Montagnachmittag musste das Rote Kreuz anrücken, weil eine 56-Jährige mit dem Radl gestürzt war und sich schwer verletzt hatte. Die Ursache ist unklar:

Am 10. November, gegen 16.20 Uhr, befuhr eine 56-jährige Einheimische die Luitpoldstraße mit ihrem Fahrrad. Sie kam alleinbeteiligt zu Sturz, wobei sie sich schwere Verletzungen zuzog. Sie erlitt eine Schlüsselbeinfraktur und eine Kopfplatzwunde. Sie hat bei dem Sturz keinen Fahrradhelm getragen. Nach der Erstversorgung wurde die Dame mit dem BRK in das Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser