Private Schweißarbeiten - Auto fängt Feuer

Bad Reichenhall - Ein gelernter Kfz-Mechaniker hat am Mittwoch Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen. Bei privaten Schweißarbeiten geriet ein Auto in Brand.

Bei privaten Schweißarbeiten an einem Pkw in der Vogelthennstraße entstand am Mittwoch gegen 17.30 Uhr durch die Hitzeentwicklung ein Brand an dem Pkw. Kunststoffteile gerieten in Brand und verursachten eine starke Rauchentwicklung.

Der 24-jährige, gelernte Kfz-Mechaniker, löschte sofort mit Wasser. Dennoch mussten die eintreffende Polizei und kurz darauf die Feuerwehr Bad Reichenhall mit ihrem Gerät den Brand letztlich ganz ablöschen und die Gefahr beseitigen.

Von den anwesenden Personen auf dem Grundstück des Mehrfamilienhauses wurde niemand verletzt. Der Schaden an dem älteren Pkw liegt bei ca. 500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser