Polizeibericht

Unfallverursacher fuhr einfach weiter

Bad Reichenhall - Einen guten Funken Glück hatte am Freitag ein 26-Jähriger aus Bayerisch Gmain. Gerade noch konnte er einem Auto, das auf seiner Seite fuhr, ausweichen.

Einen schweren Unfall konnte ein 26-jähriger Mann aus Bayerisch Gmain am Freitag um 20.30 Uhr gerade noch verhindern. Der Mann fuhr von Weißbach in Richtung Bayerisch Gmain als ihm in einer Rechtskurve ein Auto entgegen kam, der deutlich auf seiner Seite fuhr.

Der 26-Jährige zog sein Auto mit einer Vollbremsung ganz nach rechts an den Fahrbahnrand. Dennoch gab es einen lauten Knall und sein Seitenspiegel brach weg. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Zeugen konnten sich das Kennzeichen notieren und die Polizei verständigen. Eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung mit Unfallflucht wurde aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © FDL

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser