+++ Eilmeldung +++

Sie wollte nach Bayern

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Radl-Knacker waren wieder fleißig

Bad Reichenhall - Am Wochenende bedienten sich die Radl-Diebe in der Stadt wieder fleißig. Jetzt erklärt die Polizei nochmals, warum die Registrierung des eigenen Radls so wichtig ist.

Am Wochenende wurden bei der Polizei Bad Reichenhell wieder zwei Fahrraddiebstähle angezeigt, bei denen die Tatzeiten aber schon einige Tage zurückliegen können.

Aus eine Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in Bad Reichenhall, Maximilianstraße wurde in der Zeit vom 19.06.2013 bis zum 30.06.2013 ein hochwertiges blaues Mountainbike der Marke Scott Racing gestohlen. Das Fahrrad stand in einem Holzverschlag, der mit einem Vorhängeschloss gesichert war. Nach Angaben des Geschädigten waren zur Tatzeit Handwerker im Haus, weshalb die Eingangstüre immer offen war und somit jeder Zutritt zu dem Wohnhaus hatte, so dass er keinen Tatverdacht äußern konnte.

In der Zeit vom 21.06. bis zum 22.06.2013 wurde am Bahnhof in Piding ein goldfarbenes Damenrad mit defekter Schaltung gestohlen. Eine junge Pidingerin hatte das Rad am Bahnhof abgestellt und wollte am nächsten Tag wieder mit dem Rad nach Hause fahren, als sie den Diebstahl bemerkte. Die Polizei Bad Reichenhall bittet um Hinweise zu den Diebstählen unter der Telefonnummer 08651/9700.

Die Ermittlungen zu diesen beiden Diebstählen für die Polizei werden erschwert, da zu beiden gestohlenen Fahrrädern keine näheren Daten bekannt sind. Es wird deshalb darauf hingewiesen, dass es die Möglichkeit gibt, das Fahrrad bei der Polizei mit allen relevanten Daten erfassen zu lassen. Die Daten werden dann in einer zentralen Fahrradkartei erfasst und stehen allen Polizeibeamten bei einer Kontrolle zur Verfügung, so dass sofort eine Zuordnung des Fahrrades auf seinen Besitzer erfolgen kann.

Die Registrierung kann jederzeit bei der nächsten Polizeidienststelle oder durch ihr Fahrradgeschäft erfolgen, die diese mit ihrem Einverständnis an die Polizei weiter leitet. Auch beim Bad Reichenhaller Stadtfest am Samstag, 06.07.2013 können sie ihr Fahrrad beim Infostand der Polizei registrieren lassen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser