Polizei stoppt Randalierer

Bad Reichenhall - Kurz nach Mitternacht war die Polizei im Stadtgebiet gefordert: Eine Lokalbesitzerin hatte einen randalierenden Gast gemeldet.

Am 11.01.2014, kurz nach Mitternacht, bat eine Cafe-Besitzerin in der Poststraße von Bad Reichenhall die Polizeiinspektion Reichenhall um Hilfe. Ein betrunkener Gast habe Streit mit anderen Gästen gehabt und sei dabei ausfällig geworden. Er stieß in seinem Übermut einen großen, schweren Terrakottablumentopf um und verursachte dadurch einen Gesamtschaden von mindestens 100 Euro.

Dank der Zeugenaussage eines Gastes konnte der Täter identifiziert werden und somit für die Schadensbegleichung belangt werden. Gegen den Randalierer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, sowie ein Platzverweis ausgesprochen, damit weitere Unruhestiftungen vermieden werden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser