Ohne Führerschein, aber dafür besoffen

Bad Reichenhall - In den frühen Morgenstunden stoppte die Polizei am Nonner Steg einen Rollerfahrer - wie sich herausstellen sollte, aus gutem Grund:

Am frühen Morgen des 18. April (Donnerstag) bemerkte eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Bad Reichenhall einen auf dem Saalachradweg fahrenden Rollerfahrer. Der Reichenhaller wurde am Nonner Steg zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Nachdem der Fahrer deutlich nach Alkohol roch, wurde eine Atemalkoholüberprüfung durchgeführt.

Diese ergab einen Wert erheblich über dem erlaubten Mindestmaß. Außerdem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der Reichenhaller muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser