Polizei stoppt Alkohol-Lenker

Bad Reichenhall - Diese Fahrt kommt einem 55-Jährigen teuer zu stehen: Der Mann geriet am frühen Morgen in eine routinemäßige Alkoholkontrolle der Polizei.

Am frühen Sonntagmorgen, den 24. Februar, gegen 4.00 Uhr wurde ein 55-jähriger Ainringer von Beamten der Polizeiinspektion Bad Reichenhall einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er war mit dem Pkw von einem privaten Besuch nach Hause unterwegs.

Bei einem routinemäßigen Alkotest wurde eine Atemalkoholkonzentration im Bereich einer Ordnungswidrigkeit festgestellt, weshalb er zu einem Test am gerichtsverwertbaren Alkomaten bei der Polizeiinspektion gebeten wurde. Dieser Test ergab einen Wert von umgerechnet 0,8 Promille. Nun erwartet den Autofahrer eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser