Streit auf dem Volksfest eskaliert

Der Kontrahentin mitten ins Gesicht gespuckt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Es sollte eigentlich ein netter Abend auf dem Herbstfest werden. Doch als sich zwei Pärchen beim Tanzen uneinig waren, geriet die Lage schnell außer Kontrolle:

Am Samstagabend um 20.15 Uhr gerieten zwei Pärchen beim Tanzen auf den Bierbänken im Festzelt aneinander. Anfänglich befanden sich beide Parteien in einem verbalen Streit. In dessen weiteren Verlauf zog ein 59-jähriger Freilassinger eine 23-jährige Schneizlreutherin nach gegenseitigem Anschreien an den Haaren.

Der 27-jährige Freund der jungen Dame kam ihr zu Hilfe und schubste den Freilassinger zu Boden. Als "Revanche" spuckte die 51-jährige Ehefrau des Freilassingers der 23-jährigen ins Gesicht. Die Geschichte endete mit zwei Leichtverletzten und drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung, welche die verständigte Bad Reichenhaller Polizei vor Ort aufnahm.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser