Verkehrskontrollen auf der B21 bei Bad Reichenhall

Raser gestoppt: Spitzenreiter war fast 40 km/h zu schnell

Bad Reichenhall - Knapp 40 Fahrer fuhren am Donnerstag zu schnell durch die Geschwindigkeitskontrolle der Polizeiinspektion Bad Reichenhall.

Die Pressemeldung der Polizei im Wortlaut:

Am Donnerstag, den 11. April, wurde in der Zeit von 7.45 Uhr bis 13.20 Uhr in Bad Reichenhall auf der B21 in Richtung Salzburg kontrolliert.

Bei einem Durchlauf von 3.743 wurden 34 Fahrer verwarnt und fünf angezeigt. DerSchnellste war bei erlaubten 60 Km/h mit 97 Km/h unterwegs.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT